Neubau

Nach den vielen Überlegungen wie es denn nun weiter gehen soll mit unserem Christophorushaus, hat der Kirchenvorstand beschlossen, einen richtigen Neuanfang zu wagen:

Der aktuelle Plan sieht vor, ein neues Pfarrhaus auf der Gemeindewiese zu bauen und auf dem Areal des jetzigen Pfarrhauses ein kleineres Gemeindehaus entstehen zu lassen. An dem Ort, wo jetzt das Christophorushaus steht, soll eine kirchliche Einrichtung Heimat finden. Räume könnten dann ggfs. teilweise gemeinsam genutzt werden und so wäre das für alle eine Win-Win-Situation.

Da aber bei dieser Planung viele unterschiedliche Gremien beteiligt sind, wird sich der erste Spatenstich des Neubaus noch hin ziehen. Wir hoffen auf eine grundsätzliche Entscheidung im Herbst diesen Jahres.